Zum Inhalt springen

Warum man bei einem Immobilieninvestment unbedingt Italien im Blick haben sollte

  • 4 min read

Warum man bei Immobilien Italien im Blick haben sollte

Hallo, ich bin Enrica Maggi, warum man bei einem Immobilieninvestment in diesen Zeiten unbedingt Italien im Blick haben sollte, würde ich Ihnen gerne in diesem Video erläutern. Obwohl ich selbst in Österreich lebe und arbeite, investiere ich persönlich seit einigen Jahren in Immobilien in Italien. Warum ausgerechnet Italien ? Ich kann Ihnen versichern, dass es nichts mit meiner italienischen Herkunft zu tun hat. Okay vielleicht ein bisschen, aber nicht wirklich viel. Tatsächlich hatte ich zuerst damit begonnen, in Österreich in Wohnimmobilien zu investieren. Die Preiseintwicklung bei Immobilien der letzten Jahre in Österreich wie auch in den meisten anderen europäischen Ländern drückte aber die Redintechancen erheblich. Dazu kommen hierzulande auch stark gestiegene Kosten für Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten, nicht zuletzt wegen des gravierenden Facharbeitermangels. Selbst wenn Sie noch in guter Lage zu einem vernünftigen Preis etwas finden sollten, dann zumeist nur wegen eines Sanierungsbedarfes. Lange Wartezeiten und hohe Kosten bei Bauleistungen machen den vermeintlichen Preisvorteil aber schnell zunichte.

Anders sieht die Lage in Italien aus. Hier waren die Banken seit der Finanzkrise 2008 mit der Vergabe von Immobilienkrediten zurückhaltend. Die Preise sind in den ersten Jahren nach 2008 gefallen und bis heute kaum gestiegen. Es gibt in Italien keine Überbewertung bzw. keine Blase bei den Immmobilienpreisen wie in Österreich oder Deutschland, wo Immobilien laut Fachleuten teilweise bis zu 40 % überbewertet sind.

In Italien finden Sie in vernünftigen Lagen schöne Anlegerwohnungen noch um deutlich unter 100.000 Euro. Voll möbliert versteht sich und in tollen Lagen. Mietrenditen von rund 7 % sind hier problemlos möglich. Genauso finden Sie auch weltweit gefragte Luxusobjekte in Top Lagen. Experten erwarten für Italien im Gegensatz zu anderen Ländern in Zukunft steigende Immobilienpreise und keine Korrektur nach unten. Aus wirtschaftlicher Sicht ist der italienische Immobilienmarkt daher gerade jetzt so interessant wie noch nie. Neben hohen Mietrenditen können Sie auch mit einer nachhaltigen Wertsteigerung rechnen. Professionisten für Sanierungen oder Umbauarbeiten sind leichter und deutlich günstiger zu bekommen, als zB in Österreich.

Italien ist das Urlaubsland schlechthin und wird es immer bleiben. Die geographische Nähe zu uns, die landschaftliche Schönheit und Vielfalt sowie die Kultur und Kulinarik Italiens garantieren, dass Immobilien in Italien immer gefragt sein werden. Träumen Sie von einer Villa am Garda See, einem Landhaus im Collio oder in der Toskana , einem Appartment in Lignano, einer Stadtwohnung in Triest oder vielleicht von einem Trullo in Apulien ? Egal was es ist, Italien bietet für jeden Geschmack und Geldbeutel das Richtige. Ein Ferienimmobilie können Sie für den eigenen Urlaub nutzen und ansonsten über eine Agentur oder selbst zB Air Bnb vermieten. In der Pension können Sie sich an Ihrem Lieblingsort zur Ruhe setzen.

Italien bietet im Immobilienbereich Top Möglichkeiten wie kaum ein anderes Land in Europa, vorausgesetzt man kennt sich aus und vermeidet Fehler. Zuerst gilt es zu definieren, ob man die Immobilie primär zur eigenen Nutzung oder zur Vermietung erwerben möchte. Danach bestimmen sich Typ und Lage der Immobilie. Anschließend ist bei der Objektwahl auf Bauzustand, laufende Kosten und Steuern, sowie die Energieeffizenzklasse zu achten. Zu den Steuern sehen Sie unsere eigene Video hierzu an. Bei der Energieeffizienz gibt es die Klassen von A bis G, wobei G die schlechteste Klasse ist. Zahlreiche Details sind zu prüfen, wie unter anderem, ob das Objekt der Baubewilligung entspricht und die erforderliche Nutzungsbewilligung aufweist. Fehler können hier nachträglich für böse Überraschungen sorgen und können richtig teuer werden. Wir helfen Ihnen, die geeignete Immobilie für Ihren Bedarf zu finden und sorgen dafür, dass Fehler beim Erwerb sicher vermieden werden. Dies gilt nicht nur bei der Auswahl, sondern auch bei der Vertragsgestaltung. Ich weiß nicht nur als auf italienisches Immmobilienrecht sepzialisierte Anwältin, sondern auch aus meiner persönlichen Erfahrung, worauf es bei Investitionen in italienische Immobilien ankommt. Daher zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren.

Warum also eine Immobilie in Italien? Ich fasse zusammen:

  1. Die Preise sind im europäischen Vergleich sehr interessant und sind Mietrenditen von 7 % und mehr möglich.
  2. Der Immobilienmarkt ist in Italien nicht überbewertet
  3. Italien war, ist und bleibt mit Sicherheit „das Urlaubsland“ schlechthin und wird es immer auch eine starke Nachfrage nach Ferienimmobilien geben
  4. Eine Immobilie in Italien eignet auch optimal zur Eigennutzung für Urlaub oder Ruhestand

Ich hoffe, die Infos waren für Sie nützlich. Ein Tipp noch zum Schluss: Verwirklichen Sie Ihren Traum von einer Immobilie in Italien und zögern Sie nicht zu lange; aber unterschreiben Sie kein Kaufanbot, ohne dieses vorher von einem Experten überprüfen zu lassen.

Haben Sie die Absicht eine Immobilie in Italien zu erwerben?

Wollen Sie bei der rechtlichen Abwicklung auf Nummer sicher gehen, einen kompetenten Ansprechpartner haben, der Sie mehrsprachig durch den Dschungel der Rechtsordnungen führt? Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf und lassen Sie sich in unserer Kanzlei in Klagenfurt beraten. Wir erstellen und überprüfen erforderliche Verträge in Deutsch und Italienisch und stehen Ihnen mitsamt unserer Partnernotare in Italien zur Seite!

Bestens Bewertet

22 Bewertungen
Google Bewertung von CC (C)
CC (C) Bewertung lesen
★★★★★
vor 2 Monaten
Die Kanzlei Maggi/Kathollnig ist sehr zu empfehlen. Hier möchte ich speziell Hr. RA Dr. Sannia aber auch das gesamte Team der Kanzlei erwähnen. Bei einer Insolvenz einer Firma in Italien, wo man eine Ware für eine Wohnung gekauft hatte, konnte man uns fast ein Jahr perfekt begleiten. Die Kanzlei war immer sehr gut erreichbar und hat extrem schnell geantwortet und reagiert und uns bestens vertreten. Jeder Schritt bei der Insolvenz und Abwicklung wurde erläutern, übersetzt und genau erklärt. Letztlich konnte man uns helfen die Ware aus der Insolvenz zu bekommen. Nachdem das italienische Recht und Abläufe anders als in Ö sind, benötigt man wirkliche Experten. Dazu kann man diese Kanzlei wirklich nur empfehlen, da die Kanzlei auch Partnerstellen im Ausland hat. Jederzeit gerne wieder.
Google Bewertung von Amro El-Ghazouli
Amro El-Ghazouli Bewertung lesen
★★★★★
vor 8 Monaten
Ich wurde von der Anwaltskanzlei vertreten. Sehr kompetente Anwälte und sehr professionell besonders Dr. Sannia. Dr. Sannia hat den Prozess erfolgreich abgeschlossen. Die Rechtliche expertise und das Engagment, das er zeigte, hat mir sehr geholfen. Er begleitete mich bei jeden Punkt. Ich bin sehr zufrieden. Ich würde die Kanzlei sehr herzlichst weiter empfehlen. Vielen Dank!

St. Veiter Ring 21A
9020 Klagenfurt am Wörthersee

Öffnungszeiten

MO – FR: 08:30 – 17:00

Nach telefonischer Vereinbarung
auch am Wochenende